weather-image
19°
Auf den Hamelner Grünen folgt CDU-Mann aus Bad Münder

Michael Jürdens gibt Posten als Regierungssprecher ab

HAMELN/HANNOVER. Mit dem politischen Wechsel in der niedersächsischen Landesregierung gehen gewöhnlicherweise auch personelle Wechsel einher. So trifft es auch den Hamelner Michael Jürdens. Bislang stellvertretender Sprecher der Landesregierung in Hannover wird der Grüne Jürdens künftig nicht mehr in herausragender Position für die rot-schwarze Regierung Niedersachsens sprechen.

veröffentlicht am 29.12.2017 um 17:55 Uhr

Nicht mehr stellvertretender Regierungssprecher: der Hamelner Michael Jürdens. Foto: archiv
Lars Lindhorst

Autor

Lars Lindhorst Reporter zur Autorenseite

Seinen bisherigen Job als stellvertretender Regierungssprecher übernimmt ab Januar der CDU-Mann Gert Hahne aus Bad Münder. Jürdens selbst wird nach eigenen Angaben andere Aufgaben in der Presse- und Informationsstelle der niedersächsischen Landesregierung übernehmen.

Über 13 Jahre lang bekleidete der Hamelner den Posten des stellvertretenden Regierungssprechers, zuletzt als Vertreter von Anke Pörksen. In dieser Zeit hat Jürdens für die Kabinette dreier SPD-Ministerpräsidenten (Gerhard Schröder, Gerhard Glogowski, Stephan Weil) gearbeitet – und hat dabei drei unterschiedliche Regierungskonstellationen in der Öffentlichkeit vertreten. Nicht immer war dabei Jürdens Stammpartei, die Grünen, an einer Mehrheitskoalition beteiligt. „Meine landespolitische Berufshistorie ist allein in Niedersachsen recht bunt gewesen“, fasst Jürdens seine Jahre als Sprecher der niedersächsischen Staatskanzlei zusammen.

Bis zu seiner Pensionierung im Herbst 2018 wird Michael Jürdens voraussichtlich der Presse- und Informationsstelle der Landesregierung erhalten bleiben – auch wenn die CDU als Partner der SPD nun Gert Hahne als stellvertretenden Regierungssprecher durchgesetzt hat. „Ich werde andere Aufgaben übernehmen, die zu ihrer optimalen Erfüllung ebenfalls eine hohe Identifikation mit dem Arbeitgeber bei gleichzeitiger professioneller, aber stets wohlwollender Distanz erfordern. Das ist mir, bei aller mir innewohnenenden Bescheidenheit, auch bis dato meistens gelungen“, sieht Jürdens den kommenden Monaten als Mitarbeiter der rot-schwarzen Landesregierung entgegen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare