weather-image
×

Streit um Bierflasche artet zu Gewalttat aus

Messer-Attacke im Bürgergarten

veröffentlicht am 27.11.2014 um 16:18 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). Im Bürgergarten ist es am frühen Donnerstagnachmittag zu einer Messerstecherei gekommen. Ein Hamelner (29) steht im Verdacht, einen 40 Jahre alten Mann mit einem Klappmesser attackiert zu haben. Das Opfer schwebe nicht in Lebensgefahr, es habe Verletzungen am Oberkörper und an einem Bein erlitten, teilte Oberkommissar Jens Petersen auf Anfrage mit. Der Verdächtige, stark alkoholisierte Mann,  konnte von der Polizei aufgegriffen werden. Täter und Opfer gehören nach Angaben der Polizei der „örtlichen Trinkerszene“ an. Zeugen berichteten den Ermittlern, bei der Auseinandersetzung sei es um eine Flasche Bier gegangen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt