weather-image
22°
×

Ausstellung findet zum 20. Mal statt

Messe „Haus und Energie“ ist eröffnet

HAMELN. Die Messe „Haus und Energie“ ist eröffnet worden. Und das zum 20. Mal. Seit nunmehr 1999 präsentieren sich auf der Messe der Rainer Timpe GmbH vor allem einheimische Aussteller. In diesem Jahr sind von den rund 70 Ausstellern 80 Prozent aus der Region.

veröffentlicht am 22.02.2019 um 14:38 Uhr
aktualisiert am 23.02.2019 um 09:54 Uhr

pk-grau

Autor

Reporter zur Autorenseite

„Energie geht uns alle an“, sagte Rainer Timpe in seiner Eröffnungsrede am Freitag im Weserberglandzentrum. Die bis zu 8000 Gäste, mit denen der Veranstalter auch mit Blick auf das angekündigte schöne Wetter rechne, würden in Person der Aussteller kompetente Ansprechpartner finden, die ihnen „Rede und Antwort“ stünden bei „Zielen, Träumen oder Wünschen“.

Oberbürgermeister Claudio Griese verwies darauf, dass sich der Klimawandel auch hier auswirke, wo jeder Hausbesitzer bei sich zu Hause schauen könnte, wie er klimafreundlicher sein und etwas verändern könnte. Antworten auf etwaige Fragen könnten auf der Messe an diesem Wochenende gefunden werden. Die Schwerpunkte dieser Messe rund um die Themen Energie, Planen, Bauen und Wohnen lägen in diesem Jahr vor allem auf dem Aspekt Bauen, gefolgt von Wärmedämmung und Energieeinsparung, wie von einem Messe-Pressesprecher zu erfahren war.

Geöffnet ist die Messe mit einer über 2000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche im Weserberglandzentrum und mit einem Großzelt auf dem Rathausplatz am heutigen Samstag sowie am morgigen Sonntag, 24. Februar, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige