weather-image

FDP präsentiert Rechtsanwältin Anke Blume als OB-Kandidatin für Hameln

„Meine Zeit ist jetzt!“

Hameln. Die FDP hat nach den Worten ihres Vorsitzenden Klaus-Peter Wennemann zwar „großen Respekt“ vor den beiden Oberbürgermeister-Kandidaten Claudio Griese (CDU) und Ralf Wilde (SPD), stellt aber eine eigene Kandidatin für die Wahl am 25. Mai nächsten Jahres auf: Sie heißt Anke Blume, ist 50 Jahre alt und Rechtsanwältin in Hameln. „Mit diesem Vorschlag präsentieren wir eine echte Alternative zu den bisher bekannten Kandidaten. Anke Blume bringt die fachliche, politische und soziale Kompetenz mit, um unsere Stadt in einer schwierigen Zeit zu führen. Insbesondere trauen wir ihr den Balanceakt zwischen finanziellen Zwängen, sozialen Erwartungen und kulturellen Ansprüchen einer aktiven Bürgergesellschaft zu“, so Wennemann.

veröffentlicht am 21.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 10:21 Uhr

270_008_6810844_hm108_Dana_2112.jpg

Autor:

Christa Koch


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt