weather-image
Pfarrer Moecke der St. Elisabeth-Gemeinde geht in den Ruhestand

Mehr Zeit zum Malen und Wandern

veröffentlicht am 20.06.2016 um 18:08 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:29 Uhr

270_0900_2770_hm106_Pfarrer_Moecke_Dana_2006.jpg

Autor:

von Johanna Lindermann

Im Anschluss daran veranstalteten der Pfarrgemeinderat und der Kirchenvorstand ein kleines Fest, damit jeder, der dies wünschte, die Gelegenheit hatte, sich persönlich von Pfarrer Moecke zu verabschieden.

Er habe gemerkt, dass für ihn die Zeit reif werde, zu gehen, erzählt Moecke. Er werde nach Bielefeld ziehen und freue sich auf viele Wanderungen im Teutoburger Wald. Darüber hinaus möchte der Hobbymaler nun wieder verstärkt dieser Leidenschaft nachgehen.

Dechant Joachim Wingert tritt am 01. Juli seine Nachfolge als Pfarrer an. Außerdem wird zum 01. August Pater Jojo Thomas zum Pfarrvikar von St. Augustinus und St. Elisabeth ernannt. In der Pfarrgemeinde wird er an allen drei Standorten – neben St. Elisabeth auch St. Vizelin und St. Bonifatius in Aerzen – die Seelsorge zuständig sein. Der 42-Jährige arbeitete zunächst in seiner Heimat Indien als Missionar. Im September 2009 kam er nach Deutschland und war vorerst in Gronau tätig, bevor er im Oktober 2010 eine Stelle als Pastor in Garbsen antrat. Er spreche hervorragend deutsch, versichert Moecke. Am 07. August feiert Pater Jojo seinen ersten Gottesdienst in der St. Elisabeth-Kirche.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt