weather-image
15°
×

Mehr Geld fürs Frauenhaus

veröffentlicht am 21.11.2013 um 14:54 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (wft). Das Hamelner Frauenhaus kann auch im kommenden Jahr mit einem Personal- und Sachkostenzuschuss des Landkreises Hameln-Pyrmont in Höhe von maximal 50 000 Euro rechnen. Außerdem sollen Mietaufwendungen in Höhe von rund 33 000 Euro übernommen werden. Dieser Beschlussvorlage der Landkreisverwaltung stimmte der Sozialausschuss des Kreistags am Mittwoch einstimmig zu.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige