weather-image
27°
×

Café Inkognito und „Drobs“ machen auf Gedenktag aufmerksam

Mehr Drogentote im Corona-Jahr 2020

HAMELN. Es geht um Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Deshalb suchen die Mitarbeiter des Cafés Inkognito und die „Drobs“ (Drogenberatungsstelle) in diesem Jahr mehr als sonst die Öffentlichkeit, um der Drogentoten zu gedenken: mit großen Plakaten und Kirchengeläut.

veröffentlicht am 16.07.2021 um 07:00 Uhr

pk-grau

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige