weather-image

Eckart von Hirschhausen kommt nach Hameln

Medizin, Magie und eine Prise Humor

Hameln. So mancher bezeichnet ihn als charmant und doch irgendwie schmerzlich direkt. Eckart von Hirschhausen, bekannt aus der NDR-Talksendung „Tietjen und Hirschhausen“, beschäftigt sich mit Themen wie „Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?“ oder stellt fest: „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben.“ Mit seinem aktuellen Programm „Wunderheiler“ wird er am Mittwoch, 25. Februar 2015, versuchen in der Hamelner Rattenfänger-Halle aufzuzeigen, wie nah Magie und Medizin, Heilkunst und Täuschung beieinander liegen.

veröffentlicht am 09.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:21 Uhr

270_008_7487632_hm411_c_Frank_Eidel.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt