weather-image
19°
×

Maskierter mit Messer überfällt Spielhalle

veröffentlicht am 28.12.2014 um 14:03 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (fn). Am Samstagabend wurde eine Spielhalle an der Deisterstraße überfallen. Kurz vor Mitternacht soll ein maskierter Mann die Spielothek betreten und einen Mitarbeiter mit einem Messer bedroht haben. Nach der Drohung, den 47-Jährigen ,,abzustechen", falls der seiner Forderung nach Geld nicht nachkomme, griff der Unbekannte in die Kasse und verschwand mit einem vierstelligen Eurobetrag. Eine eingeleitete Fahndung nach dem Mann blieb erfolglos. Der Unbekannte soll eine auffallende dunkelrote - eventuell karierte - Kapuzenjacke mit einem dunklen Streifen getragen haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige