weather-image
23°

Konzertprogramm soll „Mystica Hamelon“ abrunden

Markttage und Festivalnächte

Hameln. „Mystica Hamelon“ ist in den vergangenen Jahren tüchtig gewachsen. Als „eine der sagenhaft schönsten Mittelalter- und Phantasieveranstaltungen im Frühjahr“ bezeichnet die veranstaltende Hameln Marketing- und Tourismus-GmbH inzwischen das Innenstadt-Spektakel. Widerspruch ernten dürfte die HMT mit dieser Einschätzung nicht. Doch der Markt auf 20 000 Quadratmetern soll nicht alles sein: Festivals und Afterpartys aus dem Mittelalter-, Pirates-, Folk-, Gothic-, Indie- und Industrial-Genre sollen noch mehr Besucher aus ganz Deutschland anlocken. Bands von Subway to Sally bis Versengold machten im vergangenen Jahr den Anfang. 2016 ist das Motto zugespitzt: Die „Mystic-Folk-Nights“ versprechen ein Klangerlebnis etwas anderer Couleur. Keltische und indigene Klänge erobern das Weserbergland-Zentrum. Szenegrößen entführen in eine ganz eigene Welt. Tanzbar und schwungvoll, in klassischer Folkmanier, soll es zugehen, aber ebenso gefühlvoll und spirituell.

veröffentlicht am 09.02.2016 um 16:33 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_7831703_hm401_Omnia_1002.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt