weather-image
22°

Mutmaßliche Serientäter hatten keine Chance / Festnahmen an der A 2

Marktleiter stoppt Ladendieb, Polizei nimmt Komplizen fest

Hameln/Rinteln (ube). Der Polizei sind drei mutmaßliche Seriendiebe (21, 26, 41), die in Bad Oeynhausen, Mühlhausen und Gera wohnen, ins Netz gegangen – zu verdanken ist das zwei couragierten Mitarbeitern eines Hamelner Einkaufsmarktes an der Deisterstraße. Gegen das Trio werde wegen gewerbsmäßigen Diebstahls ermittelt, sagte gestern Oberkommissar Jörn Schedlitzki. Der 26-Jährige müsse sich zudem wegen räuberischen Diebstahls verantworten. Erst vor wenigen Tagen war der 21-Jährige in Osnabrück bei einem räuberischen Diebstahl erwischt worden.

veröffentlicht am 27.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 04:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Donnerstag um 15 Uhr beobachtete der Filialleiter (36) des Hamelner Geschäfts, wie sich ein Kunde (26) eine Vielzahl von Kosmetik-Artikeln in seine Jacke steckte. Als der 26-Jährige wenig später ohne zu bezahlen an der Kasse vorbeiging, wollte der 36-Jährige den mutmaßlichen Ladendieb festhalten. „Der Tatverdächtige versetzte dem Mann daraufhin einen Faustschlag in das Gesicht und versuchte, durch die Eingangstür zu flüchten“, sagte Schedlitzki. Die Schiebetür habe sich jedoch nicht schnell genug geöffnet. „Deshalb gelang es dem Angestellten, den vermeintlichen Dieb mithilfe einer Mitarbeiterin (45) bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten“, sagte der Polizist.

Entwischen konnte indes ein Mann, von dem der Filialleiter den Eindruck bekommen hatte, er könne ein Komplize des Diebes sein. Während der 26-Jährige von Einsatzbeamten vorläufig festgenommen wurde, strahlte die Leitstelle eine Fahndung nach einem Golf mit Hamburger Kennzeichen aus, denn: Einem Zeugen war aufgefallen, dass ein Mann, der es offenbar sehr eilig hatte, in einen Golf eingestiegen war. Die Fahndung hatte Erfolg: Polizisten aus Rinteln stoppten den gesuchten Wagen um 15.50 Uhr Golf an einer Anschlussstelle der Autobahn 2. Die Insassen (41, 21) wurden vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung des Wagens fanden die Ermittler weitere Kosmetika im Wert von rund 800 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?