weather-image
21°

Rückrufaktion aus der Mindener Zentrale

Marktkauf-Hackfleisch falsch etikettiert

Hameln (red). Verbraucher, aufgepasst: Wie die Edeka Minden-Hannover Stiftung & Co. KG mitteilte, zu der auch Marktkauf gehört, wurde in der Filiale an der Hamelner Böckler- straße am Montag versehentlich ein falsches Verbrauchsdatum ausgedruckt.

veröffentlicht am 18.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 04:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Aufgrund einer fehlerhaften Einstellung des Etikettendruckers verkaufte der Marktkauf Hameln, Böcklerstraße, am Montag, 16. Januar, frisch hergestelltes Mett und Hackfleisch, das mit dem falschen Verbrauchsdatum 20.01. ausgezeichnet ist“, teilte die Zentrale gestern mit.

Betroffen ist demnach ausschließlich Fleisch, das zur Selbstbedienung in Packungen von 300 bis 500 Gramm verkauft wurde. Das Fleisch ist nach Angaben von Edeka einwandfrei, das Verbrauchsdatum sei jedoch der 16. und nicht der 20. Januar.

Nachdem gestern der Fehler entdeckt worden war, wurden die unterschiedlichen Varianten von Mett, Hackfleisch und Rinderhack in SB-Verpackung unverzüglich aus dem Verkauf genommen. Andreas Laubig, Geschäftsbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit: „Selbstverständlich können die bis dahin verkauften Packungen von unseren Kunden zurückgegeben werden, und der volle Verkaufspreis wird erstattet.“ Zusätzliche Kontrollen würden dafür sorgen, dass derartige Fehler zukünftig nicht mehr auftreten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?