weather-image
×

Marktkauf-Einbrecher geschnappt

veröffentlicht am 26.03.2010 um 19:06 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (ube). Die Polizei hat die beiden Marktkauf-Einbrecherinnen geschnappt – bei den Verdächtigen handelt es sich um zwei junge Mädchen. Sie sind 16 und 17 Jahre alt. Der Kriminalfall sei mithilfe der Medien aufgeklärt worden, sagte gestern Polizeioberkommissar Jörn Schedlitzki. Die Dewezet hatte in ihrer Mittwoch-Ausgabe und im Internet Fotos, die Überwachungskameras gemacht hatten, veröffentlicht. Sie zeigten zwei Frauen, die sich in der Kosmetikabteilung Waren in Taschen stopften. Ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Hannover hatte die Bilder zuvor für eine Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.
 Beim Zentralen Kriminaldienst in Hameln meldeten sich daraufhin Zeugen, die Hinweise auf die Jugendlichen geben konnten. Diese Informationen aus der Bevölkerung hätten auf die Spur der beiden mutmaßlichen Einbrecherinnen geführt, sagte Schedlitzki.
 Der Rest war Routine: Die Staatsanwaltschaft Hannover beantragte Durchsuchungsbefehle, das Amtsgericht prüfte und erließ die Beschlüsse. So konnten Ermittler des Kommissariates für Jugendkriminalität am Donnerstagnachmittag bei den Verdächtigen klingeln – und Teile des Diebesgutes sicherstellen.
 Die 17-Jährige wurde bereits von Ermittlern vernommen. Sie habe sich geständig gezeigt, sagte Oberkommissar Schedlitzki. Die Minderjährigen sind bislang polizeilich nicht in Erscheinung getreten. „Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes der Tatverdächtigen machen wir keine weiteren Angaben zu diesem Einbruch“, erklärte Schedlitzki.
 Die Tat war am Sonntagmorgen um 3.02 Uhr geschehen (wir berichteten). Zwei Diebinnen machten sich an der Eingangstür des Marktes an der Lemkestraße zu schaffen. Sie brachen die Schiebetür auf und zwängten sich in den Laden. Dass dadurch alle Lichter angingen, störte sie nicht. Der Beutezug dauerte drei Minuten. Noch vor Eintreffen der Wachleute und der Polizisten waren die Täterinnen bereits über alle Berge.
 „Wir freuen uns sehr, dass der Fall so schnell aufgeklärt werden konnte“, sagt Sicherheitsmann Frank Brzezinski, der für „Marktkauf“ den Objektschutz durchführt. „Die Kameras haben sich bezahlt gemacht.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige