weather-image

Für Besucher gibt es morgen viel zu sehen

Markt der Möglichkeiten

Hameln. Ein Markt der Möglichkeiten eröffnet am morgigen Sonntag seine Tore.

veröffentlicht am 08.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 20:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf dem Flohmarkt gibt es allerhand Produkte aus den Werkstätten der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland. Darunter finden sich Nistkästen, Insektenhotels sowie Flohmarktartikel aller Art. Daneben gibt es auch ein Flammkuchen-Projekt der Heinrich-Kielhorn-Schule, eine Waffelbäckerei und Info-Stände. Spaß und Animation dürfen auf solch einem Markt natürlich auch nicht fehlen. So gibt das Puppentheater „Swimmy“ Vorführungen, tritt der Straßenmusiker „Reiner Migenda“ auf und spielt die Trommelgruppe Bongobongo der Lebenshilfe. Sinnesspiele und eine Fotowurfwand runden das bunte Angebot ab.

Der Markt ist morgen in der Zeit von 12 bis 17 Uhr an der Weserpromenade in der Nähe der Sumpfblume geöffnet. Mitwirkende sind die Paritätischen Dienste, die Lebenshilfe Hameln-Pyrmont, der Verein „Die Brücke“, der Sozialverband Deutschland und der Jugendsozialverband Niedersachsen, das Sozialpädagogische Zentrum Hameln-Pyrmont, die Heinrich-Kielhorn-Schule und die Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt