weather-image

Manche halten der Gewerkschaft der Polizei seit ihrer Gründung die Treue

Bezirksvorsitzender Harald Calsow mit den geehrten Friedrich-Wilhelm Döpke, Wilhelm Benecke und Joachim Berndt (v.li.) – hinten Kassierer Jürgen Sörries und Vorsitzender Ralf Hermes (v.re.).

veröffentlicht am 26.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 05:21 Uhr

270_008_4081989_hm301_2703.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Foto: CK

Viele Mitglieder der Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe Hameln-Pyrmont, die in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag feiert, haben „ihrer“ GdP über Jahrzehnte die Treue gehalten. Dafür wurden sie jetzt vom Vorsitzenden Ralf Hermes, Kassierer Jürgen Sörries und dem Bezirksverbandsvorsitzenden Harald Calsow geehrt. Folgende Mitglieder bekamen die Auszeichnung:

Für 60 Jahre: Heinrich Budde, Helmut Hartmann, Joachim Berndt, Arno Weiss, Karl Heusing, Hans Weber und Friedrich-Wilhelm Döpke, Wilhelm Benecke.

Für 50 Jahre: Heinz Bürgel.

Für 40 Jahre: Klaus-Dieter Molgedey, Walter Bode, Karl-Heinz Brand, Gerhard Wäsche, Wolfgang Bienert, Hans-Ulrich Wiesenhütter, Diether Tiemann, Ernst-August Sagebiel und Dieter Teske.

Für 25 Jahre: Dietmar Müller, Thorsten Schmidt, Klaus-Eckhard Dirnberger, Heiko Siegmund und Olaf Przykopaski.

Sie alle bekamen neben ihrer Urkunde einen zünftigen Bierseidel mit Silberdeckel, der noch vor Ort gefüllt werden konnte.CK



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt