weather-image
16°
×

Maisladung landet auf Gehweg

veröffentlicht am 13.10.2011 um 12:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (red). Auf der Fluthamelstraße ist gestern  Mittag ein Anhänger mit Silagemais umgekippt. Die Ladung verteilte sich über den Gehweg. Das Brückengeländer wurde beschädigt.

Nach Angaben des Fahrers (18, aus Herford) hatte er die Geschwindigkeit vor der Doppelkurve gedrosselt. Zuvor war er aber über einen Bordstein gefahren, wodurch die Maisladung, die für eine Biogasanlage bestimmt war, in Bewegung geriet und den Hänger zum Kippen brachte.

Bei dem Unfall wurden die Schutzplanke, das Brückengeländer und der Anhänger beschädigt. Ein Radlader bugsierte die Ladung auf einen Ersatzanhänger und richtete dann den umgekippten Anhänger wieder auf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige