weather-image
×

Ex-Partner soll 42-Jährige auf Arbeitsweg erstochen haben

Mahnwache für Getötete: Sie hatte Schutz im Frauenhaus gesucht

HAMELN. Die 42-Jährige, die letzte Woche an der Landstraße zwischen Hämelschenburg und Amelgatzen getötet wurde, hatte zuvor Schutz im Frauenhaus gesucht. Um ihren Job nicht zu verlieren, nahm sie das Risiko des Arbeitsweges auf sich. Ein Fehler.

veröffentlicht am 01.09.2020 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 05.03.2021 um 01:40 Uhr

01. September 2020 19:00 Uhr

Dorothee Balzereit
Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite

HAMELN. Die 42-Jährige, die letzte Woche an der Landstraße zwischen Hämelschenburg und Amelgatzen getötet wurde, hatte zuvor Schutz im Frauenhaus gesucht. Um ihren Job nicht zu verlieren, nahm sie das Risiko des Arbeitsweges auf sich. Ein Fehler.

Angebot auswählen und weiterlesen. DEWEZET +

DEWEZET+
  • hochwertige DEWEZET+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DEWEZET+

24h Zugang

  • DEWEZET+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DEWEZET+ Premium

Monatsabo

  • alle DEWEZET+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen