weather-image
16°

Maskierter Räuber überfällt Schlecker-Markt in Klein Berkel / Polizei löst Großfahndung aus

„Mach, was ich sage, oder ich steche dich ab“

Klein Berkel (ube). Der Räuber hatte sich einen Nylonstrumpf mit Sehschlitzen über den Kopf gezogen. Seine Haare verdeckte er mit einer Kapuze, die er sich tief ins Gesicht gezogen hatte. Gestern Abend um 18.20 Uhr überfiel der Mann den Schlecker-Markt an der Talstraße in Klein Berkel. Gut möglich, dass der Täter das Geschäft beobachtet und auf einen günstigen Moment gewartet hat. Als die Verkäuferin kurz vor Ladenschluss die Rollkörbe von draußen nach drinnen schob, tauchte er plötzlich aus der Dunkelheit auf. Der Räuber packte die Frau (33) an einem Arm, führte sie mit den Worten: „Mach, was ich sage, sonst steche ich dich ab“ in den Markt. Eine Hand hatte er in eine seiner Jackentaschen gesteckt. Der Verbrecher erweckte den Eindruck, als habe er darin ein Messer.

veröffentlicht am 21.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 03:21 Uhr

270_008_4189570_hm107_2210.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt