weather-image
13°
Unfall beim Hüpfen auf Wabbelburg / Achtjähriger zieht sich schwere Schädelverletzungen zu

Luftretter fliegen verunglücktes Kind in Klinik

Klein Berkel (ube). Schwerer Unfall im Indoor-Spielparadies „Ratz-Fatz“ an der Straße Hohe Linden in Klein Berkel – dort hat sich ein Kind (8) so erheblich am Kopf verletzt, dass es nach längerer Behandlung in einem Notarztwagen mit einem Intensivtransporthubschrauber zur Medizinischen Hochschule nach Hannover geflogen werden musste. Ob der Junge in Lebensgefahr schwebt, war der Polizei, die das Unglück untersucht hat, gestern nicht bekannt. Nach Angaben des 1. Kriminalhauptkommissars Axel Brünger hatten am späten Donnerstagnachmittag in der Spielanlage mehrere Kinder auf einer Wabbelburg gehopst. Dabei seien zwei Kinder zusammengestoßen, berichtete der Leiter des 1. Fachkommissariates auf Anfrage. Der Junge aus Barn-trup habe sich Schädelverletzungen zugezogen. Dem Betreiber des Hallenspielplatzes werde kein Vorwurf gemacht. „Es handelt sich um einen tragischen Unglücksfall“, sagte Brünger. Für den Transport in die Spezialklinik hatte der Notarzt „Christoph Niedersachsen“ angefordert.

veröffentlicht am 23.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 03:21 Uhr

270_008_4190379_hm101_2410.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die einzige fliegende Intensivstation in Niedersachsen landet auf der Straße Hohe Linden in Klein Berkel.

Foto: ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt