weather-image
22°
×

Hamelner Brauhaus AG nicht länger Pächter

Lockruf zieht sich vom Werder zurück

veröffentlicht am 02.03.2015 um 14:53 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (CK). Die Hamelner Brauhaus AG hat sich vom Werder wieder zurückgezogen, ist nicht mehr Pächter des Biergartens. Als Gründe nennt der Vorstandsvorsitzende Sebastian Geeb „mehrere Punkte“, über die sich das Unternehmen nicht mit der Verpächterin Uschi Fischer habe einigen können. Erst 2014 war die Brauhaus AG auf das Werder gegangen, um ein „gastronomischen Ausrufezeichen“ zu setzen. Hier sollte im Open-Air-Bereich, einem Veranstaltungsort mit Live-Musik, vor allem das heimische Bier „Lockruf“ an den Mann gebracht werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige