weather-image
22°

Klimaschutzpreis geht an Kindertagesstätte der Awo

Lob für Sonne, Mond und Sterne

Hameln. Der Sieger des Klimaschutzpreises 2013 steht fest: Um die Wette strahlten die „Dichter und Denker“ der Hamelner Awo-Kindertagesstätte Sonnenschein bei der Preisverleihung in den Radio-Aktiv-Pavillons. Sie belegten den ersten Platz beim Wettstreit um den originellsten Umwelttipp für den Weihnachtsmann. Unter dem Motto „Wir haben nur eine Erde“ hatten die Klimaschutzagentur Weserbergland und der Lokalsender die pfiffigsten Klimaschutz-Ratschläge gesucht. Die Gruppen „Monde“, „Sterne“ und „Sonnen“ aus der Kita Sonnenschein punkteten gleich mit einer ganzen Palette an Vorschlägen.

veröffentlicht am 24.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 09:41 Uhr

270_008_6816002_hm222_2412_1_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Weserbergland, Tobias Timm, lobte das Engagement aller Teilnehmer. Er zitierte Gewinner-Empfehlungen: Der Weihnachtsmann solle nicht unnötig Wasser aus dem Hahn laufen lassen. Und er könne anstatt Geschenkpapier alte Zeitungen verwenden. Außerdem sollte der Weißbärtige gewissenhaft elektrisches Licht einsetzen. Und der geliebte Geschenkelieferant selbst könnte den Kindern raten, nicht so viel im Dreck zu spielen. „Da muss man sich nicht so oft die Hände waschen.“

Auch ein Lob hatten die Kinder für den Weihnachtsmann parat. Er passe ja schon auf die Erde auf, fahre einen umweltfreundlichen Schlitten, schmeiße kein Kaugummi auf die Straße und verwende einen naturfreundlichen Jutesack. „Aber leider, leider“, tadelten die Mädchen und Jungen, „trinkt der Weihnachtsmann Cola.“ Das sei natürlich nicht so gut.

In leicht verständlichen Worten erklärte Timm den jüngsten Zuhörern das Wort Klimawandel und war erstaunt darüber, was die Fünf- bis Zehnjährigen schon alles wussten. „Die Aktion sollte dem Nachwuchs Tipps zum Klimaschutz auf spielerische Art vermitteln“, betonte der Geschäftsführer. „Anschaulich und lebensnah, so werden die Themen präsentiert“, erläuterte Timm den Hintergrundgedanken. Die Angebote zur Klimabildung würden nicht nur Basiswissen liefern, sondern schon die junge Generation motivieren, aktiv an der Gestaltung einer klimafreundlichen Welt mitzuwirken.

Auch der zweitplatzierte Preisträger Figo Heyer (5) konnte dem Weihnachtsmann gleich mehrere Vorschläge bescheren. Und an den Tierschutz dachte Luisa Rischmüller (8). „Der Weihnachtsmann könnte er mit einem umweltfreundlichen Auto fahren“, war ihr Vorschlag, der ihr den dritten Platz einbrachte. Einen Sonderpreis erhielt die Spatzen-Gruppe der Awo-Kita Barchusen in Klein Berkel. Die hatte geraten, weniger Batterie-Spielzeug zu verschenken. Der Weihnachtsmann brachte zur Preisverleihung Bio-Schokolade und Bio-Gummibärchen mit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?