weather-image

Ergebnis der Elternbefragung wirft für Stadt und Landkreis eine Reihe von Problemen auf

Lippmann will keine IGS mit über 1000 Schülern

Hameln (ni). In einem Punkt gibt es an dem Votum der Eltern nichts zu deuteln: Für einen Antrag auf Gründung einer Integrierten Gesamtschule in Hameln reicht das von ihnen signalisierte Interesse an diesem zusätzlichen Schulangebot allemal aus. Trotzdem wirft das Ergebnis der Elternbefragung eine Reihe von Fragen auf, mit deren Beantwortung sich Politik und Verwaltung in den nächsten Wochen befassen müssen.

veröffentlicht am 22.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 19:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt