weather-image
×

Linsingen-Sporthalle bald frei für Hamelner Vereine?

veröffentlicht am 11.11.2014 um 14:27 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (hen). Es sieht ganz danach aus, als könnte dem Wunsch vieler Sportvereine und auch des Seniorenrates, die alte Sporthalle auf dem Gelände der ehemaligen Linsingen-Kaserne zumindest übergangsweise nutzen zu können, Rechnung getragen werden. Fred Hundertmark, Vorsitzender des Kreissportbunds Hameln-Pyrmont, berichtete dem städtischen Ausschuss für Kindertagesstätten, Schulen und Sport von einem Gespräch mit Kreisrätin Petra Broistedt. Die bestätigt auf Anfrage: „Wir unterstützen den Sport“, fügt allerdings hinzu: „Wir werden aber keinen müden Euro investieren.“ Der Landkreis beabsichtigt bekanntlich, ein Teil des Kasernengeländes zu kaufen, um dort für die Elisabeth-Selbert-Schule einen Neubau zu errichten. 

2 Bilder
Landkreis steht Nutzung offen gegenüber – Kostenfrage allerdings noch ungeklärt. Foto: Wal


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige