weather-image
16°

Landkreis verhandelt mit Bima über Kaufpreis für ehemaliges Britengelände: 800 000 Euro sind im Gespräch

Linsingen-Kaserne: An der Mensa scheiden sich die Geister

HAMELN. Die Verhandlungen zwischen dem Landkreis Hameln-Pyrmont und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) für den Kauf eines Teils der Linsingen-Kaserne dauern an. Es hakt am Preis für die Mensa, wie Kreisrat Carsten Vetter im Gespräch mit der Dewezet deutlich machte.

veröffentlicht am 01.06.2017 um 18:09 Uhr
aktualisiert am 23.05.2018 um 15:44 Uhr

Für die Mensa – das einzige Gebäude auf dem Linsingengelände, das nach Plänen der Kreisverwaltung erhalten bleiben soll – will die Bima 600 000 Euro haben. Das ist der Kreisverwaltung zu viel. Foto/Archiv: fn
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt