weather-image

Vorstellungen ab 2. Dezember / Vorverkauf startet am Montag

Lila Bühne kommt zum letzten Mal

HAMELN. Ohne Ohrwurm geht hier gar nichts – wer schon einmal im Zuschauerraum gesessen hat, wenn Herbert Mische von der „Lila Bühne“ Tieren seine Stimme leiht, kann davon ein Lied singen. Winnetou, wo wohnst denn du? Oder Ebbe und Flut tut allen Tieren gut - das sind nur zwei von zig Liedern in Reimform. Auch in diesem Jahr kommt die Lila Bühne nach Hameln, ein letztes Mal, denn der Puppenspieler Mische hört auf.

Eine Woche lang, vom 2. bis 6. Dezember, zeigt, spricht, singt er jeden Tag ein anderes Stück im Hochzeitshaus. Der Kartenvorverkauf beginnt am heutigen Montag, 4. November, in der Tourist-Info, Deisterallee 1, und wer dabei sein will, muss schnell sein, die Karten sind begehrt.
Die Vorstellungen beginnen täglich um 9, 10, 11 und 15 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person 2 Euro. Hier das Programm im Überblick:

veröffentlicht am 03.11.2019 um 13:18 Uhr
aktualisiert am 03.11.2019 um 16:40 Uhr

Eine Szene aus Bruder Bär und Schwester Frosch – die Puppen und das Bühnenbild baut Herbert Mische selbst. Foto: LILA BÜHNE
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt