weather-image
21°
×

Liegen wieder erlaubt, Alkohol bleibt verboten

veröffentlicht am 12.10.2012 um 16:05 Uhr
aktualisiert am 11.12.2017 um 14:42 Uhr

Hameln (ww). Das Liegeverbot in städtischen Grünanlagen, das im Sommer für viel Wirbel gesorgt hatte, hat der Rat Stadt Hameln aufgehoben. Nicht so viel Erfolg hatten die Piraten allerdings mit der Abschaffung des Alkoholverbots.

Dass sein Antrag abgelehnt würde, sei ihm von vornherein klar gewesen. In den Augen von Ratsherr Jörgen Sagawe (Piraten) offenbare sich hierin ein „geballtes kleinbürgerliches Spießertum gepaart mit einer Verbotsmentalität“: Mit drei Ja- zu 36 Nein-Stimmen wurde der Antrag auf Abänderung der „Verordnung zur allgemeinen Gefahrenabwehr“ am Mittwoch gekippt.

Geändert wurde letztendlich lediglich das Liegeverbot; die Anweisung bezieht sich in Zukunft nur noch auf das Übernachten auf öffentlichen Straßen und Anlagen.

Warum die Jörgen Sagawe das Alkoholverbot für rechtswidrig hält und in letzter Konsequenz damit auch das Ausschenken von Alkohol auf Weihnachtsmarkt, Osterfeuer und Co. verboten werden müsste, erfahren Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige