weather-image

Wie einladend sind die öffentlichen WCs der Stadt? Die Dewezet macht den Toiletten-Test

Lieber nichts anfassen

Hameln. Vielen lässt schon der bloße Gedanke an eine öffentliche Toilette einen unangenehmen Schauer über den Rücken laufen. Ein Tummelplatz von Bakterien und schlechten Gerüchen, wo man lieber nichts anfassen will, kommt einem in den Sinn. Auch Hameln bietet Klosetts für jedermann. Alle vier öffentlichen Anlagen der Stadt lassen sich in ein paar hundert Metern von der Altstadt aus erreichen. Für ihre Reinigung und Instandhaltung berappt die Stadt jährlich rund 23 500 Euro. Die Redaktion hat im Selbstversuch getestet, wie gut Hamelns „Öffentliche“ wirklich sind. Unsere Kriterien: Sauberkeit, Geruch, Ausstattung und Funktionalität sowie Wohlfühlfaktor und Ambiente. Los geht’s.

veröffentlicht am 05.07.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 16:21 Uhr

270_008_6456456_hm307_0507.jpg

Autor:

von NIna Reckemeyer und Jobst Christian Höche


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt