weather-image
23°

LEICHT

Was ist das Mittelalter?

veröffentlicht am 02.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 12:41 Uhr

270_008_6165137_Kugelkopf1.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Begriff „Mittelalter“ kommt aus dem Lateinischen: Er ist abgeleitet von medium aevum („mittleres Zeitalter“) und bezeichnet die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa den Zeitraum vom 6. bis zum 15. Jahrhundert. Die meisten Menschen lebten im frühen Mittelalter in ärmlichen Verhältnissen. Sie mussten laufend um ihr Überleben kämpfen: Nicht nur Kälte, Krankheiten, politische Unruhen, Mord und Totschlag waren eine ständige Bedrohung, sie waren auch den Launen der wenigen reichen Menschen ausgesetzt, die damals das Sagen hatten: die Adligen. Die Mehrheit der Bevölkerung des Mittelalters setzte sich aus Bauern und einfachen Bürgern zusammen, die der kleinen reichen Oberschicht dienten oder für sie auf dem Feld arbeiteten. Feudalismus nannte man diese Gesellschaftsform, in der viel Willkür herrschte. Erst im Hochmittelalter, also einige Jahrhunderte später, ging es vielen Bürgern besser: Da blühte nämlich das Handwerk auf, und es entwickelten sich zahlreiche Berufe, mit denen sich Geld verdienen und ein besseres Leben führen ließ. An diese Zeit erinnern auch Mittelalter-Spektakel wie „Mystica Hamelon“: Sie stellen zum Beispiel alte Handwerksberufe wie Schmied, Seiler, Steinmetz oder Kürschner vor. Insgesamt war das Mittelalter eine raue Zeit, aber es wurden auch viele große Kunstwerke geschaffen und natürlich Feste gefeiert, es gab Jahrmärkte, Vergnügungen und eine sehr ausgeprägte Volks- und Bauernkultur.kar



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?