weather-image
×

Leere Kassen - Keine Moschee in der Deisterstraße

veröffentlicht am 21.10.2013 um 16:26 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (fh). Entwürfe gab es bereits: für einen Neubau – verziert mit arabischen Schriftzeichen – oder einen Umbau des vorhandenen Gebäudes. Mittlerweile ist jedoch einiges an Zeit und auch ein Besitzerwechsel des Areals Deisterstraße 48 ins Land gegangen. Und obwohl noch nicht klar ist, was nun mit Haus und Grund passieren soll, zeichnet sich ab: Eine reine Moschee samt Minarett wird hier nicht entstehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige