weather-image
10°

Erstmals Cross-Berglauf für Grundschulen

Laufen macht Schule

HAMELN. Berglauf ist eine etablierte sportliche Disziplin, die den Athleten ein Maximum an Ausdauer, Kraft und Selbstüberwindung abverlangt. Ein perfekter Austragungsort ist der Hamelner Klüt, wo der Klütturm-Berglauf zum zehnten Mal stattfindet. Gestartet wird am Samstag, 9. September, ab 12 Uhr in sechs Disziplinen.

veröffentlicht am 29.08.2017 um 17:44 Uhr

Beim Klütturm-Berglauf dürfen diesmal auch die „Bambini“ Gas geben. Foto: dpa
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neben den acht und 15 Kilometer langen Strecken wird es zusätzlich zum Bambinilauf erstmalig einen Wettbewerb für Grundschulen geben. Erst- und Zweitklässler können ihre Ausdauer auf einer 850 Meter langen Route testen, Dritt- und Viertklässler auf einer 1100 Meter langen Strecke. Der TC Hameln stellt Ehrenamtliche, die die Verpflegungsstationen betreuen und als Streckenposten fungieren.

Los geht es mit den Schülerläufen um 12 Uhr (1. und 2. Klassen) und um 12.45 Uhr (3. und 4. Klassen). Die Strecke verläuft rund um den Janssen Park; es erfolgt sowohl eine Einzel- als auch eine Mannschaftswertung. Die besten drei Schulmannschaften erhalten einen Pokal, für die Schulen mit den meisten Mannschaften winkt ein Preisgeld.

Nach dem Schülerwettbewerb werden um 14 Uhr die Nordic Walker auf die mittelschwere acht Kilometer lange Strecke geschickt. Der nächste Startschuss fällt um 14.30 Uhr für die Bambinis (Jahrgang 2011 und jünger), die auf der 500 Meter langen Runde um den Janssen Park ihr Bestes geben können.

Um 15 Uhr starten die Teilnehmer des acht Kilometer lagen Laufs. Der Streckenrekord der Frauen von 34:47 Minuten stammt aus dem Jahr 2014 und wird von Finja Rößler gehalten. Bereits seit 2010 ist die Zeit von Tobias Meyer über die acht Kilometer (28:26 Minuten) unangetastet. Nur fünf Minuten später, um 15.05 Uhr, geht die letzte Läufergruppe an den Start der schweren bergauf und bergabführende 15 Kilometer Strecke. Seit 2013 wurden in dieser Disziplin nun schon keine Streckenrekorde mehr aufgestellt, sodass Sabine Meier (70:53 Minuten) und Niclas Hoppe (56:17 Minuten) noch immer Streckenkönigin und Streckenkönig sind.

Meldeschluss ist Mittwoch, der 6. September. Bis eine Stunde vor Start ist auch noch eine Nachmeldung vor Ort möglich. Weitere Information: www.tc-hameln.de.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt