weather-image
22°
Bei Meike Marina Münck treten die Bilder in einen Dialog

Landschaft mal anders

Hameln. „Landscape Dialog“ – so hat Meike Marina Münck ihre Ausstellung in der Sumpfblume betitelt. Gezeigt werden Werke, die Teile Hamelns und dessen Umgebung abbilden. Dabei handelt es sich um Naturzeichnungen und Landschaftsfotografien. Der Name der Ausstellung ist darauf zurückzuführen, dass die Werke auf eine bestimmte Art und Weise miteinander kommunizieren und somit in einen stillen Dialog eintreten, erklärt die 33-Jährige.

veröffentlicht am 08.08.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die auf Malerei, Fotografie und Zeichnen spezialisierte Künstlerin ist ein Multitalent. So schreibt sie auch Lieder, agiert als Kunstperformerin, spielt in Filmen mit und betritt auch die Kleinkunstbühnen des Theaters. Außerdem singt sie und arbeitet zurzeit an ihrem ersten Soloalbum. Münck hat Germanistik und Kunst studiert, sowohl in Osnabrück als auch in London. Bereits 2010 und 2012 bekam sie Nominierungen für den Piepenbrock-Kunstförderpreis.

Die Ausstellung „Landscape Dialog“ öffnet am 12. August und ist bis zum 12. November in der Sumpfe zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag ab 16 Uhr, samstags ab 14 Uhr, sonntags ab 10 Uhr.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt