weather-image
23°
Hauptredner ist Ministerpräsident Stephan Weil / Leitthema wird Digitalisierung sein

Landkreise tagen in Hameln

HAMELN. Der Niedersächsische Landkreistag (NLT) stellt das derzeit viel diskutierte Thema „Digitalisierung“ in den Mittelpunkt der 78. Landkreisversammlung am 8. und 9. März in Hameln. Die Delegierten der niedersächsischen Landkreise und der Region Hannover beraten und verabschieden eine Positionierung mit dem Titel „Jetzt die Grundlage für digitale Landkreise schaffen!“.

veröffentlicht am 05.03.2018 um 16:27 Uhr

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ist Hauptredner der Veranstaltung. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In dem vierseitigen Papier wird die Schaffung einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur in Niedersachsen angemahnt. Dies betrifft wohl die Breitband- als auch die Mobilfunkversorgung gerade in den ländlichen Räumen Niedersachsens. Darüber hinaus werden die Rahmenbedingungen für den Weg zur digitalen Verwaltung aufgezeigt.

Der stellvertretende Ministerpräsident Dr. Bernd Althusmann spricht im nichtöffentlichen Teil der Versammlung über die Pläne des Landes Niedersachsen zur Digitalisierung zu den 36 Landräten, dem Regionspräsidenten und den 37 weiteren Delegierten der Kreistage und der Regionsversammlung.

Der öffentliche Teil der 78. Landkreisversammlung des Niedersächsischen Landkreistages beginnt am Freitag, 9. März, um 10 Uhr im Weserbergland-Zentrum in Hameln. Nach einleitenden Worten des gastgebenden Hamelner Landrats Tjark Bartels spricht Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta ein Grußwort. Als Hauptredner ist der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil zu Gast, dessen Ausführungen vor dem Hintergrund der zurzeit laufenden Gespräche zur Beteiligung des Landes an den Kosten der Kindergartenfinanzierung mit besonderer Spannung erwartet werden.

Neben dem Ministerpräsidenten haben unter anderem drei Ministerinnen und Minister sowie sieben Staatssekretärinnen und Staatssekretäre ihre Teilnahme zugesagt. Insgesamt nehmen gut 200 Vertreter des öffentlichen Lebens an der Veranstaltung teil.

Der Präsident des NLT, Landrat Bernhard Reuter (Landkreis Göttingen), wird in einer verbandspolitischen Ansprache auf aktuelle landespolitische Themen aus Sicht der niedersächsischen Landkreise und der Region Hannover eingehen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare