weather-image

Drei Männer in Einkaufsmarkt an der Böcklerstraße ertappt / Haftbefehl wegen Fluchtgefahr

Ladendiebstahl als Gewerbe – Zigaretten als Diebesgut

Klein Berkel (tis.) Nach einem Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt hat die Polizei Hameln drei Männer aus Georgien im Alter zwischen 22 und 25 Jahren festgenommen, gegen die jetzt wegen gewerbsmäßigen Ladendiebstahls ermittelt wird. Ein Untersuchungsrichter am Amtsgericht ordnete gestern eine Untersuchungshaft für alle drei Festgenommenen an.

veröffentlicht am 09.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 05:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Donnerstagnachmittag sollen die drei Männer im Alter von 22, 23 und 25 Jahren in einem Einkaufsmarkt an der Böcklerstraße gemeinsam 18 Zigarettenschachteln entwendet haben. Dabei waren sie von einem Kaufhausdetektiv beobachtet worden, der die Polizei informierte. Im Rahmen der Ermittlungen durchsuchten Polizeibeamte den von den Tatverdächtigen genutzten Pkw. Dabei wurden weitere 48 Zigarettenschachteln aufgefunden. „Das lässt den Verdacht zu, dass die drei Georgier gewerbsmäßige Ladendiebstähle begehen. Sie wurden daher von den Kollegen vorläufig festgenommen“, berichtet Polizeioberkommissar Jörn Schedlitzki. Die drei Tatverdächtigen wurden gestern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover einem Untersuchungsrichter vorgeführt. Der Richter sah eine Fluchtgefahr und erließ Haftbefehl gegen alle drei, die nun hinter Gittern auf ihre Verhandlung warten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt