weather-image
×

Sinti-Jazz von der Gypsy Connection

Kussi Weiss spielt im Kunstkreis

HAMELN. Kussi Weiss kommt für ein Konzert in die Rattenfängerstadt. Der Sinti-Jazz-Musiker aus Hildesheim spielt mit seinem Quartett, der Gypsy Connection, am Samstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr im Kunstkreis am Rathausplatz.

veröffentlicht am 24.05.2018 um 18:08 Uhr
aktualisiert am 25.05.2018 um 10:16 Uhr

Philipp Killmann

Autor

Reporter zur Autorenseite

Dort hat man das letzte Gastspiel von Kussi Weiss noch in bester Erinnerung. „Das letzte Konzert bescherte uns ein ,rappelvolles Haus‘ mit 180 Besuchern“, teilt Dr. Victor Svec, der stellvertretende Vorsitzende des Kunstkreises in einer Presseankündigung mit. Kein Wunder, zählt Kussi Weiss doch längst als einer der bedeutenden deutschen Gitarristen des Gypsy Swing und der damit verbundenen Jazz-Standards.

Mit Hameln ist Kussi Weiss nicht nur musikalisch verbunden. Vor langer Zeit hat er hier vorübergehend gelebt. Schon als junger Mann stand er hier auf Stadtfesten auf der Bühne. Das Konzert im Kunstkreis ist für ihn somit auch ein Nach-Hause-kommen.

Die Gypsy Connection setzt sich am 16. Juni aus Kussi Weiss (Lead-Gitarre), Tschabo Franzen (Rhythmusgitarre), Hugo Richter (Akkordeon/Klavier) und Moritz Götzen (Kontrabass) zusammen.

Tickets: Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro im Dewezet-Ticketshop sowie im Kunstkreis Hameln. Abendkasse: 12 Euro.pk



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt