weather-image
10°
Beim Workshop im Museum werden Karotten zu Blumen

Kunstwerke aus Gemüse

veröffentlicht am 30.06.2016 um 15:26 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

Nach einem kurzen Einblick in die Kunstwerke in der Ausstellung werden die Teilnehmer mit der Künstlerin Huyen-Tran Chau und der Museumspädagogin Andrea Beißner im Aktionsraum des Museums selbst aktiv. Es wird vorgeführt, wie aus Karotten Blumen oder ein Vogel entstehen, danach werden eigene Zauberblüten aus Möhren geschnitzt. Die Sage vom Hildesheimer Rosenstrauch bildet den Anknüpfungspunkt für die Erstellung süßer Marzipanrosen. Der Workshop dauert zirka zwei Stunden und richtet sich an Jugendliche und Erwachsene ebenso wie an Familien mit Kindern. Zur Auswahl stehen zwei Termine um 12 Uhr und um 15 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 05151/202-1216 oder 202-1219. Das nötige Material wird gestellt. Die Teilnehmer werden gebeten, geeignete Behältnisse zur Mitnahme der selbst gemachten Objekte mitzubringen. Unkostenbeitrag zuzüglich zum Museumseintritt: Erwachsene 6 Euro / Kinder 3 Euro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt