weather-image
16°

Team der Gynäkologie möchte Klinikbereich neu gestalten / Chance auch für heimische Künstler und Patienten

Kunst soll heilen helfen – Förderer noch gesucht

Hameln (CK). Wenn nach Fertigstellung des Krankenhauses an der Weser auch der neue Ambulanz- und Kreißsaalbereich in Betrieb genommen wird, sollen Patientinnen, die auf Untersuchungen, Behandlungen oder die Geburt ihres Kindes warten, dies an einem Ort mit besonderer Atmosphäre tun können. Der Weg dahin lautet: Kultur. Dazu plant das Team der gynäkologischen Abteilung das Projekt „Kunst im Krankenhaus – Kunst im Kreißsaal“.

veröffentlicht am 07.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 19:21 Uhr

Diese Bronzeplastik von Manfred Welzel könnte ebenfalls im Kreiß


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt