weather-image
20°

Kundgebung mit Ministerpräsident

HAMELN. Anlässlich der Maikundgebung des DGB im Bürgergarten am 1. Mai wird der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil die Hauptrede halten. Begleitet wird die Veranstaltung von vielen bunten Aktionen.

veröffentlicht am 20.04.2017 um 17:54 Uhr

Foto: dpa

„Alle Erfolge, die Gewerkschaften in den vergangenen Jahrzehnten erreicht haben, leben hieraus: Wir sind viele, wir sind eins!“, heißt es im aktuellen Maiaufruf der DGB-Gewerkschaften.

Wer am Montag, 1. Mai, den Bürgergarten aufsucht, kann Erläuterungen zu diesem Mai-Motto erhalten, Skifflemusik hören, sich an Spielen und einem Luftballonwettwerb beteiligen sowie bei Getränken und einem Imbiss klönen. Als besonderen Bonbon gibt’s obendrein einen Auftritt von Yannic Wettstein mit Jonglage und Artistik.

Den musikalischen Auftakt für die DGB-Kundgebung am 1. Mai übernimmt um 10.45 Uhr die Skiffle Connexion. Die Hauptrede hält der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil. Die Mai -Veranstaltung moderiert der Hamelner DGB-Kreisvorsitzende Volker Eggers.

„Wir sind viele: Wir sind Junge und Alte, Frauen und Männer, Migrantinnen und Migranten, Beschäftigte, Erwerbslose, Rentnerinnen und Rentner. Wir sind eins: Wir kämpfen für mehr soziale Gerechtigkeit und stehen für eine Gesellschaft, die die Würde der Menschen auch in der Arbeitswelt respektiert und schützt. Wir demonstrieren am 1. Mai für eine soziale, tolerante, demokratische und solidarische Gesellschaft in Deutschland und Europa. Wir demonstrieren für mehr soziale Gerechtigkeit!“ So fasst Eggers das Motto des DGB zum 1. Mai zusammen.

Deswegen fordere der DGB zum 1. Mai und darüber hinaus auch eine höhere Tarifbindung und einen Ausbau der Mitbestimmung sowie neue Perspektiven für mehr Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare