weather-image
18°

Kunden sehen Sparkasse als sichere Geldburg

veröffentlicht am 20.03.2009 um 19:52 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Die Stadtsparkasse Hameln

Hameln (wft). „Die Stadtsparkasse Hameln ist auch in Zeiten der Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise auf Kurs“– mit dieser Aussage eröffnete Sparkassenchef Alois Drube gestern die Pressekonferenz zur Vorstellung des Jahresergebnisses der Stadtsparkasse (SSK) für das Jahr 2008. Noch sind die Zahlen zwar nicht von den Wirtschaftsprüfern abgesegnet, aber Drube und sein Vorstandskollege Klaus F. Tobisch wissen bereits, dass das Betriebsergebnis nach Bewertung der Risiken von 2,6 Millionen Euro im Jahr 2007 um 40 Prozent auf etwa 3,7 Millionen Euro steigen wird. Drube: „Wir sind wirklich sehr erfolgreich in diesen turbulenten Zeiten.“ Von den negativen Auswirkungen der Finanzkrise sei die SSK „in keiner Weise betroffen“. Das sei vor allem das Ergebnis „nachhaltiger Geschäftspolitik“ und „umsichtigen Handelns“, betonte Drube. „Wir sind eben nicht dem letzten Rendite-Hype hinterhergejagt. Wir haben keinerlei Anlagen oder Ausleihungen am internationalen Markt. Die Konzentration auf unsere Kundengeschäfte vor Ort erweist sich als absolut richtig.“  30 000 Kundenkonten verwaltet die SSK derzeit und erreicht damit in Hameln einen Marktanteil von 59 (2007: 57) Prozent. Ein Trend, der sich bereits im Herbst abgezeichnet hatte, habe sich verfestigt, erläuterte Drube den Zuwachs. Die Menschen kehrten anonymen Direktbanken wieder den Rücken und kehrten zu einer Hausbank vor Ort zurück, wo die persönliche Beratung im Vordergrund stehe. Vier Tendenzen ließen sich dabei feststellen: Kunden bringen viel mehr Geld als sie holen; Sicherheit geht wieder vor Rendite, was insbesondere für Firmenkunden gilt; in  den Beratungsgesprächen ist das Thema Einlagensicherung gefragt wie nie; klassische Sparkassenprodukte erleben eine Renaissance, weil sie verständlich sind.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?