weather-image
13°
Drei bekannte Autoren aus der Weserstadt stellten in Wiesbaden ihren gemeinsamen Erzählband vor

Kultur-Invasion aus Hameln zur Campus-Lesung

Hameln (red). Als „Hamelner Kultur-Invasion“ bezeichnete die Kulturbeauftragte der Hochschule Rhein-Main, Prof. Dr. Rita Rosen, augenzwinkernd die Anwesenheit von gleich drei gebürtigen Hamelnern bei der „Lesung in der Mittagszeit“ auf dem Hochschul-Campus Wiesbaden. Die beiden bekannten Schriftstellerinnen Felicitas Hoppe und Susanne Kronenberg lasen aus dem soeben veröffentlichten Erzählband „Dame mit Fächer“, der im Wiesbadener „Edition 6065“-Verlag erschienen ist.

veröffentlicht am 07.11.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 17:21 Uhr

270_008_4951961_hm101_0711.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Felicitas Hoppe nahm vor knapp einem Jahr in Hameln den „Rattenfänger-Literaturpreis 2010“ entgegen. Die in Berlin lebende Autorin sprach in Wiesbaden begeistert davon, dass sie die Preisverleihung als eine „der schönsten Veranstaltungen dieser Art“ erlebt hätte. In „Dame mit Fächer“ ist Felicitas Hoppe mit den beiden Erzählungen „Das Richtfest“ und „Fakire und Flötisten“ vertreten. Von Susanne Kronenberg stammt die Erzählung, die dem gesamten Band den Titel gibt: nämlich „Dame mit Fächer“. Damit spielt die Autorin auf das berühmte gleichnamige Gemälde des expressionistischen russisch-deutschen Malers Alexej von Jawlensky an. Das Bild ist im Wiesbadener Stadtmuseum zu sehen, das auch Schauplatz ihrer Erzählung ist. Susanne Kronenberg lebt heute in einem Ort im Taunus in der Nähe Wiesbadens. Sie ist unter anderem durch Krimis bekannt geworden, die in und um Hameln oder Wiesbaden spielen.

Dr. Ernst-Michael Stiegler komplettiert des „Hamelner Trio“. Er ist als Pressesprecher der Hochschule RheinMain mit ihren rund 11 000 Studenten in Wiesbaden, Rüsselsheim und dem Weinort Geisenheim auch für kulturelle Events zuständig. Daher kennen sich Felicitas Hoppe und er bereits seit der „Poetikdozentur – junge Autoren“, welche die Autorin im Sommersemester 2005 wahrgenommen hatte.

Das Buch „Dame mit Fächer“ hat 108 Seiten und ist zum Preis von 12,90 Euro in allen Buchhandlungen zu bekommen (ISBN 978-3941072-05-3).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt