weather-image
16°

Hamelner veröffentlicht Jugendbuch – und wünscht sich stärkeres Bewusstsein beim Thema „Organspende“

Künstlername: Flynn Todd

HAMELN. Der Titel klingt mindestens nach Krimi, in den Ohren mancher eher nach Horror: „Warmes Blut auf weißem Sand“. Ist aber ein Jugendbuch, sagt der Autor. Der hat, das wird im Gespräch schnell deutlich, eine gewisse Vorliebe für Blutiges. Ein Filmplakat des Horrorschockers „Freitag der 13.“ hängt im Flur, gleich neben der Eingangstür. „Ich weiß nicht, was Liebesszenen im Horrorfilm zu suchen haben – die bringen die Geschichte überhaupt nicht weiter …“

veröffentlicht am 18.12.2017 um 18:29 Uhr
aktualisiert am 19.12.2017 um 15:10 Uhr

Autor Flynn Todd bei der Arbeit. Foto: bha
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt