weather-image
18°
×

Kritik an Bessmann-Ansiedlung in Hessisch Oldendorf

veröffentlicht am 21.11.2012 um 16:33 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (CK). Harald Krüger freut sich, Susanne Lippmann ärgert sich vermutlich. Denn während der Bürgermeister der Stadt Hessisch Oldendorf die Tatsache begrüßt, dass die Bekleidungsfirma Bessmann mit Stammsitz in Marienfeld nun doch in seiner Kommune ein Outlet-Center etablieren will (wir berichteten), hat Hamelns Oberbürgermeisterin Sorgenfalten auf der Stirn.

Vorausgegangen waren ein langer Streit und eine Phase, in der sich nichts tat – und das 15 Jahre lang.
Zur Vorgeschichte: Die Firma Bessmann hatte Mitte der 90er Jahre ein entsprechendes Gelände an der Fabrikstraße in Hessisch Oldendorf gekauft und bekam auch 1997 eine Baugenehmigung für ein Bekleidungszentrum. Was das Unternehmen nicht ahnte: Ein Widerspruch war möglich. Und den legte die Stadt Hameln ein, damals unter Federführung des derzeit amtierenden Oberstadtdirektors Werner Lichtenberg.

mehr zum Thema lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt