weather-image
22°
×

Krad steckt im Auto - Staus nach Unfall auf Deisterstraße

veröffentlicht am 21.04.2010 um 10:48 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (ube). Staus im Berufsverkehr: Auf der Deisterstraße hat sich am Mittwochmorgen in der Nähe der Aral-Tankstelle ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignet.

Zwei Autos und ein Motorrad waren beteiligt. Ein Pkw-Fahrer hatte offenbar das Bremsmanöver eines Motorrades zu spät erkannt und war gegen das Heck des Krades geprallt. Der Wagen schob die Maschine gegen ein Auto. Da sich das Krad verkeilt hatte, musste ein Kran anrücken, um es zu bergen. Der Kradfahrer wurde verletzt; er soll sich ein Halswirbelsäulensyndrom zugezogen haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige