weather-image
×

Kornfeld umstellt - Hubschrauber im Einsatz

veröffentlicht am 28.07.2010 um 18:14 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Tündern (ube). Großfahndung in Tündern – auf der Suche nach vier bis fünf Straftätern haben Polizisten in den frühen Morgenstunden (Mittwoch) ein Kornfeld in Tündern umstellt. Die Kräfte erhielten Unterstützung aus der Luft. Die Besatzung des nachtflugtauglichen Polizeihubschraubers „Phönix 95“ hielt Ausschau nach den Gesuchten – allerdings ohne Erfolg. Den Personen – es waren vermutlich Jugendliche – war es gelungen, durch das Fahndungsnetz zu schlüpfen. Das teilte Kommissar Dirk Barnert am Abend auf Anfrage der Dewezet mit. Um 4.50 Uhr hatte eine Dewezet-Zustellerin (38) an der Langen Straße verdächtige Gestalten entdeckt. Weil die aufmerksame Frau kein Handy dabei hatte, bat sie einen Anwohner (53), die Polizei zu verständigen. Die Kriminellen hatten versucht, in den Kindergarten einzubrechen. Als sie ertappt wurden, waren sie gerade dabei, eine Tür auf der Gebäuderückseite aufzubrechen. Die Täter suchten das Weite, liefen in ein Getreidefeld. Die Inspektion hofft, dass die Kriminellen beobachtet wurden. Hinweise nimmt die Leitstelle unter der Rufnummer 05151/933-222 entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt