weather-image

Unterschiedliche Strategien bei der Plakatierung / Experten bewerten Wirkung der Schilder

Kopf oder Inhalt – wie Parteien gewählt haben

Hameln. Niemand wird behaupten können, er habe davon nichts gewusst, die Plakate sind unübersehbar: Einzeln hängen und stehen sie an Laternenpfählen und Bäumen oder treten in ganzen Kolonien auf und lenken die Aufmerksamkeit weg vom Verkehr auf sich und das, was sie sagen wollen. Die bei der Kommunalwahl im September antretenden Parteien haben ihrer Plakatierung ganz unterschiedliche Strategien zugrunde gelegt und mal auf Gesichter, mal auf Themen gesetzt. Was davon bleibt aber beim Betrachter hängen und gibt es das ideale Plakat?

veröffentlicht am 06.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 06:21 Uhr

Abwechslungsreicher Schilderwald an der Pyrmonter Straße: Die Plakate wirken unterschiedlich auf den Betrachter. Am Rande: Hamme
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt