weather-image
10°

Kommt der Gutschein für den Hund?

veröffentlicht am 21.02.2014 um 14:47 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Ein Hundesteuer-Erlass für die Halter von Heimtieren? Lokalpolitiker unterschiedlicher Lager sind dafür. Foto: Dana

Hameln (fh). Linke und Piraten wollen einen Anreiz schaffen, Hunde aus dem Tierheim zu holen. Denn die Heimunterbringung geht ins Geld. Deshalb forderten sie, die Stadt möge bei Heimtieren für ein Jahr auf die Hundesteuer verzichten. Im Städtischen Ausschuss für Recht und Sicherheit wurde nun vorgeschlagen, dass jeder, der einen Hund aus dem Tierheim holt, einen Gutschein über 100 Euro erhält. Damit wäre für ein Jahr die Steuer für einen „Ersthund“ gedeckt. Allerdings gibt es auch Skeptiker. Waltraud Mehring von der SPD etwa ist der Meinung: „Wenn ich einen Hund möchte, dann hole ich mir den, egal ob ich den Bonus kriege oder nicht.“  Über den Antrag soll nun im Verwaltungsausschuss am 5. März abgestimmt werden. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt