weather-image
21°

Bei der „Komischen Nacht“ sind heute die Entertainer ständig unterwegs

Komiker auf Achse

Hameln. In Hannover, Goslar oder Hildesheim ist sie schon seit mehreren Jahren überaus erfolgreich, heute Abend findet sie nun erstmals auch in Hameln statt – die „Komische Nacht“. In Zusammenarbeit mit sechs Hamelner Gastronomen präsentiert die Agentur MitUnsKannMan.Reden. Sechs Comedians und Kabarettisten, die ihr Publikum abwechslungsreich und unterhaltsam durch den Abend begleiten wollen. Der Comedy-Marathon findet in den Locations Grüner Reiter, Klütturm Hotel, Mexcal, Sumpfblume, Grand Café Täglich und im Museumscafé statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Einlass je nach Lokal ab 18 Uhr.

veröffentlicht am 19.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 03:21 Uhr

270_008_6608983_hm222_1909.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Als wir uns Gedanken über eine ,Komische Nacht’ gemacht haben, war uns wichtig, einen Querschnitt der aktuellen Comedyszene in Deutschland zu bieten“, sagt Veranstalter Thomas Schulz. An jedem der sechs Veranstaltungsorte treten die Comedians jeweils 25 Minuten auf. Lokalwechsel sind unumgänglich: Bei dieser „Komischen Nacht“ müssen allerdings nicht die Besucher von Ort zu Ort wandern, um alle Comedians sehen zu können, sondern die Künstler sind ständig unterwegs.

Wer dabei sein will, kauft sich einfach eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Im Eintrittsgeld enthalten: ein abendfüllendes Programm in geselliger Runde. Bekannt sind die Comedians zum Beispiel durch Auftritte im Quatsch Comedy Club oder Comedy Central. Mit von der Partie sind heute Abend der Marokkaner Abdelkarim, der mit Humor die Zerrissenheit zwischen der realen und der virtuellen Welt darstellt, und Don Clark, der englische „Natural Born Comedian“, der den Zuschauern mit einer Portion britischem Humor den Abend versüßen wird. Des Weiteren treten auf Stand-up- Comedian Hauke Schmidt, Comiczeichner und Anarchokomiker Gymmick sowie Maxi Gstettenbauer, der auf Deutsch, Englisch und Bayerisch mit viel Witz seine Teenager-Erlebnisse zum Besten gibt. Außerdem wird der Sensenmann persönlich mit Konfetti, Blockflöte und Sense-to-go auf der Bühne stehen.

Bereits ausverkauft sind Sumpfblume und Mexcal. Resttickets gibt es noch für den Grünen Reiter, das Café Täglich und den Klütturm sowie für das Museumscafé. Erwerben kann man die Karten für die „Komische Nacht“ direkt in den Lokalen,red

2 Bilder
Abdelkarim


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?