weather-image
×

Kollision auf Klütstraße: Mutter und Tochter verletzt

veröffentlicht am 15.07.2014 um 11:36 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). Bei einem Verkehrsunfall auf der Klütstraße in Hameln sind am Dienstagmorgen eine Frau (40) und ein Kind (14) verletzt worden. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer (90) eines BMW von einer Supermarkt-Ausfahrt auf die Klütstraße abgebogen. Dabei habe er den von links kommenden Peugeot, in dem eine vierköpfige Familie aus Lügde saß, übersehen. Der Kleinwagen prallte gegen die linke vordere Seite des BMW. Die stark beschädigte Limousine fuhr nach der Kollision auf eine steile Böschung und blieb dort stehen. Da Kühlmittel auslief, rückte die Hamelner Feuerwehr an. Auch ein Bergungskran war im Einsatz. Die Straße wurde halbseitig gesperrt, Polizeibeamte regelten den Verkehr.

2 Bilder
Verkehrsunfall auf der Hamelner Klütstraße - eine Frau und ein Kind wurden verletzt. Foto: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige