weather-image
11°

Großes Gemüsepflanzen- und Fuchsien-Sortiment

Kohlrabi und Brokkoli

Von

veröffentlicht am 03.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 19:41 Uhr

An diesem Stand waren Kohlrabiknollen für 50 Cent zu haben, Brok
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Gudrun Johns

Hameln. Entsprechend der Jahreszeit war der Wochenmarkt gestern optimal bestückt, und die Kunden lobten Preiswürdigkeit und Qualität.

Dicke, absolut frische Kohlrabiknollen vom Selbsterzeuger kosteten 50 Cent, Eisbergsalat 70, Brokkoli so groß wie Blumenkohl, frische Sellerieknollen mit Grün und Möhrenbunde einen Euro.

Der günstigste Preis für Qualitäts-Erdbeeren lag bei 1,80 Euro je Schale, kleinfrüchtige kosteten 1,20 je Schale, zwei Schalen 2 Euro. Inzwischen gibt es 125-Gramm-Schälchen Johannis-, Him-, Blau- und Brombeeren zu kaufen; 1,99 bis 2,95 wurden dafür verlangt.

Das Spargelsortiment war vielfältig, jedoch nicht besonders preiswert, weil die ,,Massen“ fehlten. Infolge der sehr früh begonnenen Stechzeit wird auf einigen Feldern nicht mehr gestochen, damit sich die Pflanzen bis zur nächsten Saison erholen können. Die erste Sorte lag zwischen 4,90 (blauköpfig) und 7 ¤. Günstigstenfalls konnte man für 10 Euro 3 Kilo nicht einheitlich sortierte Stangen erstehen (kg 3,90), Stangen mit aufgeblühten Köpfen kosteten je Kilo 2,50, Bruch 1,50 (2 kg 2,50).

Rosenkohl und späte Kopfkohlsorten wie Weiß-, Rot- und Wirsingkohl sollten jetzt gepflanzt werden, die späte Blumenkohlsorte Ende Juni. Pflanzen von Tomaten, Peperoni, Paprika, Wassermelonen, Zucchini, Speise- und Zierkürbis, Schlangen- und Einlegegurken, Sellerie, Porree und Salate empfahlen sich neben einer riesigen Blumen-Auswahl. Die Fuchsien-Sorten reichten von niedrig bis zum Hochstamm.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt