weather-image

Hamelner Bau- und Energiespartage ziehen 5000 Besucher ins Weserbergland-Zentrum

Knöllchen sorgen für Wermutstropfen

Hameln. Die mit rund 5000 Besuchern gut frequentierten Hamelner Bau- und Energiespartage im Weserbergland-Zentrum und auf dem Rathausplatz waren auch für die Stadtverwaltung ein gefundenes Fressen. Unbarmherzig verteilten Mitarbeiter selbst am gestrigen Sonntag Knöllchen an all die Autofahrer, die ihre Fahrzeuge auf dem Rathausplatz geparkt hatten. „Das war für viele Besucher des Mittelaltermarktes, des Kunstkreises und der Bautage ein Wermutstropfen“, kritisierte Rainer Timpe. Der Messeausrichter zeigte kein Verständnis dafür, „dass an einem solchen Veranstaltungs-Großkampftag in Hameln der Platz vor dem Rathaus mit rot-weißem Flatterband gesperrt wird und Gäste auch noch mit 30 Euro zur Kasse gebeten werden“.

veröffentlicht am 04.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 12:21 Uhr

270_008_6233840_hm311_0403.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt