weather-image
Lara Voigt gewinnt Vorlese-Kreisentscheid der Sechstklässler

Knisternde und duftende Seiten

Hameln. „Elia hat das so gut vorgelesen, dass wir lachen mussten – das war schon lustig“, lobt Berkan seinen Konkurrenten, der aus Gernot Grickschs Buch „Nicht drücken“ vorlas. Berkan, Schüler der Wilhelm-Raabe-Schule in Hameln, ist eine von zwölf Leseratten, die in der Pfortmühle Hameln-Pyrmonts besten Vorleser suchen.

veröffentlicht am 12.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_7832492_hm401_fn_1202.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Sie lesen aus klassischen Büchern (meist Fantasy) – ein E-Book hat keiner mitgebracht. „Falls der Akku leer gehen sollte, wäre das blöd“, nennt Freya aus Lauenau einen technischen Grund, auf elektronische Wälzer zu verzichten. Lenja argumentiert anders: „Aus einem Buch zu lesen, ist viel schöner. Die Seiten knistern und es duftet so schön“, findet die vom Schiller-Gymnasium ins Rennen geschickte Sechstklässlerin.

Duft hin, Knistern her – in der Stadtbücherei heißt es für die Schüler einfach nur gut, spannend und interessant vorzulesen. Elia Esposito vom Humboldt-Gymnasium aus Bad Pyrmont hat es bis ins Stechen geschafft – vielleicht auch dank des Faktors Humor. Kreissiegerin wird allerdings Lara Voigt vom Hamelner Viktoria-Luise-Gymnasium, die sich in einem Stechen knapp gegen Lenja Polzin am Schiller-Gymnasium und dem Pyrmonter Elias durchsetzte.fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt